Ausschreibungen


Gefährten

Liebe 68elf - Künstler - innen,

ab 26.10.2018 bis Mitte Januar 2019 findet eine Gruppenausstellung der 68elf-Mitglieder in der Überlebensstation Gulliver, Trankgasse, Köln statt. 

Das Thema ist "Gefährten".

Da dort alles an Schnüren gehängt wird, sollten die Arbeiten mindestens 50 x 50 cm und höchstens 100 x 100 cm groß sein, (rechteckige Formate sind natürlich ebenso möglich.) Es kann nur Wandware eingereicht werden, da Objekte nicht in den Raum gestellt werden dürfen. 

Angedacht sind 2 Arbeiten pro Teilnehmer, also werden die Arbeiten von ca. 7 Künstler-innen ausgesucht.

Bitte reicht Eure Beispiele per Mail ab sofort bis Ende Juni bei Agil Gosse ein: agiiundsailor@netcologne.de

Gebt bitte Euren Namen, den Titel der Arbeiten, die Maße und das Entstehungsjahr an. 


Markierungen

Ausschreibung zur Ausstellung in den Basement Studios (ehemaliger Blunakeller)

Erzberger Platz 9

50733 Köln

Termin: 16. - 25. November 2018

 

In der Ausstellung sollen Arbeiten gezeigt werden, die sich mit der Frage nach dem Verhältnis von Zeichnung un Raum auseinandersetzen, sei es formal, inhaltlich oder konzeptionell. Dabei kann der Begriff Zeichnung als Positionsbestimmung zwischen Draußen und Drinnen, Oben und Unten oder Nah und Fern verstanden werden.

 

Gesucht werden neben Zeichnungen, die in der Zweidimensionalität des begrenzten Bildträgers Räume schaffen, auch Arbeiten, die sich zu einer installativen Raumsituation ausweiten, Positionen im Raum suchen und Markierungen setzen bzw. reale Räume hervorbringen. Alle Medien sind möglich, die sich mit Raum und Linie auseinandersetzen. Bewerben können sich alle Mitglieder der Kunstvereins 68elf. Es werden GastkünstlerInnen eingeladen.

 

Idee und Organisation: Hiltrud Gauf, susebee, Edith Buchhalter, Ute Küppersbusch, Monika Odenthal, Dietmar Pätzold und der 68elf-Vorstand. Bewerbungen bitte bis spätestens 07. Juli 2018 per mail an mo.od@gmx.de und kunstverein@68elf.de

Später eingereichte Bewerbungen können leider nicht mehr berücksichtigt werden.

 

Einzureichen sind Fotos der auszustellenden Arbeiten im jpeg-Format (längste Seite max. 2000 Pixel), die eindeutig zuzuordnen und untertitelt sind mit Namen, Titel, Entstehungsjahr, Maße und Technik, sowie ein kurzes Statement zu den eingereichten Arbeiten. 

Alternativ können aussagekräftige Konzepte eingereicht werden. 

Die Auswahl der eingereichten Arbeiten und Konzepte erfolgt durch eine Jury bis zum 15. September 2018


Show me Vienna

Kunstausstellung anlässlich "Ein Buch für die Stadt" - Köln 2018

 

Das Buch für die Stadt ist ein seit 2013 alljährlich gekürtes Buch, das im Rahmen einer Aktion zur Förderung der Literatur und des Literaturverständnisses in Köln und der Region zwischen Eifel und Bergischem Land in den Mittelpunkt des öffentlichen Interesses gerückt wird. Die Initiatoren sind das Literaturhaus Köln und die Tageszeitung Kölner Stadt-Anzeiger. Das von den Initiatoren in diesem Frühjahr ausgewählte Buch "Vienna" der Autorin Eva Menasse wird im Herbst dieses Jahres Gegenstand zahlreicher Veranstaltungen sein: Lesungen, Vorträge, Diskussionen, Theaterstücke bis hin zu Essen in Restaurants oder Lesungen in der Straßenbahn. Der Kölner Kunstverein 68elf e.V. plant, sich wie im vorigen Jahr an dieser Aktion zu beteiligen und in enger Zusammenarbeit mit den Künstler/innen befreundeter Kunstvereine unter dem Titel "Show me Vienna", eine Ausstellung beizusteuern.

 

Sujet der Ausstellung wird die direkte künstlerische Auseinandersetzung mit dem Buch "Vienna" sein. Daher sollen sich die eingereichten Werke klar mit der Thematik des Buches auseinandersetzen oder zu diesem in einem engen Bezug stehen. Die Künstler sind angehalten, sich mit ihrer Arbeit auf einen Textausschnitt oder auf ein Zitat des Buches zu beziehen.

Das Organisationsteam behält sich das Recht vor, eine Auswahl zu treffen.

 

Eine genaue Auflistung aller Voraussetzungen sind den Rahmenbedingungen zu entnehmen. Es können nur solche Bewerbungen berücksichtigt werden, die alle Punkte der Ausstellungsrichtlinien erfüllen.

 

Im Falle einer ausreichenende Finanzierung plant der Kunstverein 68elf einen Bildband herauszugeben. Dieser soll dem Publikum während der Ausstellung als umfangreiche Begleitdokumentation zugänglich gemacht werden. In diesem Falle erhält jede/r Teilnehmer/in mindestens zwei Seiten (eine Doppelseite) des Katalogs, auf denen die jeweilige Arbeit des Künstlers der vom Künstler als Referenz gewählten Textstelle des Buches gegenübergestellt wird. Des weiteren soll jedem Teilnehmer seitens des Vereins 68elf e.V. ein kostenloses Exemplar zur Verfügung gestellt werden.

 

Zugelassen sind Arbeiten aus den Bereichen: Malerei, Zeichnung, Bildhauerei, Installation, Performance, Fotografie sowie Video-, Licht- und Klangkünste.

 

Der Ausstellungszeitraum wird vom 04. Nov. 2018 bis 11. Nov. 2018 in Köln sein.

Ausstellungsort ist die Galerie Eyegenart in der Rothehausstraße 14  - 50823 Köln

Bewerbungsschluss ist der 30.09.2018

 

Zur Anmeldung bitten wir, den unten bereitgestellten Bewerbungsbogen zu nutzen sowie die Rahmenbedingungen zu lesen, zu unterschreiben und mit den übrigen Bewerbungsunterlagen einzureichen.

 

 

Download
Rahmenbedingungen
Rahmenbedingungen Vienna.docx
exe File 11.2 KB
Download
Bewerbungsbogen
Kontaktbogen Vienna.docx
exe File 36.7 KB