Das 68elf - studio präsentiert:

 

Parallele Prozesse

 

Ingrid Bahss und Georg Schnitzler

 

zerbrechlichkeit melancholie erschrecken

 

fotografie und malerei

 

Ingrid Bahss zeigt eine Serie mit s/w Fotografien "Auf einmal war es schon das Leben..."

 

Georg Schnitzler präsentiert die durch das Landesstipendium NRW geförderte Bilderserie "Ich bin die Einsamkeit als Mensch"

 

 

Laufzeit: 16.01. 2021 - 27.02.2021

 

Eröffnung :                 SA 16.01.2021 von 15:00 - 19:00 Uhr

 

geplante Finissage:  SA 27.02.2021 von 15:00 - 18:00 Uhr

 

Öffnungszeiten: samstags von 15:00 - 18:00 Uhr u. n. Anmeldung

 

Die Ausstellung ist während der gesamten Laufzeit von außen einsehbar!

 

Wegen der schwer bzw. abschätzbaren Coronaentwicklung sind kurzfristig Änderungen dieser Veranstaltung möglich.

 

68elf - studio ist ein Projektraum des Kunstvereins 68elf.

Dort können Künstler-Innen des Vereins mit Gastkünstlern

Partnerausstellungen realisieren.

Titel der Reihe: Parallele Prozesse.

 

Auf Grund der momentan verschärften Corona(gegen)maßnahmen regulieren wir den Eintritt, so dass nur EINZELPERSONEN die Ausstellung betreten.

Bitte informieren Sie sich über freie Termine bei agii gosse: mobil: 0172 109 25 26 oder per E-Mail an kunstverein@68elf.de

 

Zusätzlich bitten wir im 68elf - studio um das Tragen von Mund- und Nasenschutz. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

    Aufbau der Parallelen Prozesse im 68elf - studio.


Blick durch das Schaufenser - "Die Ausstellung ist von außen gut einsehbar."
Blick durch das Schaufenser - "Die Ausstellung ist von außen gut einsehbar."

Fotos: Ingo B.Reize

Download
68elf-studio_flyer_INGRID BAHSS und GEOR
Adobe Acrobat Dokument 340.9 KB

68elf - studio

 Gottesweg 102 / 50 939 Köln - Lageplan mit OpenStreetMap

 0172 109 25 26 / kunstverein@68elf.de

ÖPNV: L18 - HS: "Sülzburgstraße / L13 - HS: "Sülzgürtel" / L12 - HS: "Gottesweg" / L131 - HS "Rhöndorfer Straße"  - KVB Fahrplanauskunft

 

 

 

---> zur Hauptseite 68elf - studio