Familie Mensch

Eröffnung: 7. September 2012

Dauer: 8. bis 23. September 2012

Ort: Kunsthalle Lindenthal, Aachener Straße 220, 50931 Köln

 

Idee und Organisation: Christiane Rath und Michael Baerens

Hochglanzlächeln, Paparazzi, Schnappschüsse, Kriegsszenen – die tägliche Bilderflut ist immens. Kann Fotografie den Menschen noch künstlerisch darstellen in all seinen Facetten, positiv wie negativ, zweifelnd oder hoffnungsvoll?

68elf e.V. zeigte Menschenbilder als Fortführung von “The Family of Man” (Edward Steichen, 1955) unter veränderten Lebensbedingungen und mit den erweiterten Möglichkeiten der modernen Fotografie.

Künstler:

Paul Advena ( Bonn), Michael Baerens (Köln), Ingrid Bahß (Köln), Igor Chepikov (Köln), Unity Art Nabiha und Thom (Bremen), Ludolf Dahmen (Köln), Sonja Düring (Hamburg), Alexander Englert (Frankfurt), Andrea Esswein (Wiesbaden), Ilka Floeren (Köln), Peter-Arnold Fritze (Köln), Alejandra Gonsebatt (München), agii gosse (Köln), Simone Häckel (Berlin), Monika Hager (Hamburg), Britta M. Ischka (Adelberg), Ferial Kasmai (Berlin), Katja Kempe (Köln),Jun Kim (Köln), Uwe Klos (Cossengrün), Karsten Kömpe (Osnabrück), Kritzkratz (Köln), Andrea Krizsai (Berlin), LawickMüller, (Berlin), Claudia C. Lorenz (Potsdam), Ono Ludwig (Berlin), Alf Maron (Berlin), Michael Oreal (Köln), Katharina Otte-Varolgil (Altenkirchen), Christina Paetsch (Berlin), Jo Pellenz (Köln), Sebastian Pranz, (Köln), Harald Priem, (Mannheim), Volker Rapp, (Erkrath), Christiane Rath (Köln), Daniela Risch (Essen), Ute Schernau (Münster), Ortrun Stumpf (Bad Homburg), Mia Unverzagt (Bremen), Jürgen Wassmuth (Dortmund), Eberhard Weible (Köln), Detlev Weigand (Rösrath), Eusebius Wirdeier (Köln), Silke Zeidler (Essen)

Katalog zu "Familie Mensch"