68elf ARTBOX

Christiane Rath / H.D.Moll

Vernissage: Freitag, 7.12.2018 - 19.00 Uhr

Ausstellungsdauer: 7.12. – 30.12.2018

Öffnungszeiten: Fr 18-21 Uhr – Sa u So 15-18 Uhr. 

Wenn mein Vater vom Krieg erzählte, begann er mit: „Als wir damals Krieg gespielt haben…“. Das hat mich als Kind gleichzeitig beruhigt und irritiert. Krieg? Ein Spiel?

Nein, das ist es nicht. Ich spiele aber dennoch mit dem Entsetzen und inszenierten Kriegsbildern aus Plastikfiguren. Und der legendäre Super-8-Film „Braunköpfe“ des Ehrenfelder Künstlers H.D.Moll mit dem Streichholzheer auf dem Wohnzimmertisch liefert mir dazu ein willkommenes Pendant.

Krieg ist immer da. Und er ist kein Spiel. Ein Projekt gegen das Vergessen.

Die Fotokünstlerin Christiane Rath zeigt in der 68elf artbox inszenierte Kriegsfotografie. Als Gastbeitrag ist der lange verschollene Antikriegsfilm „Braunköpfe“ des Ehrenfelder Künstlers H.D. Moll zu sehen.